Über mich

DSC_7636Vorwort

An vielem im Alltag geht man achtlos vorüber, kleine Details sind ganz normal geworden und finden keine Beachtung mehr. Umso überraschender ist es, wenn plötzlich diese kleinen, unscheinbaren Dinge hervorgehoben werden und in neuem Licht erscheinen. So sehe ich mein Hobby, die Photographie. Ich habe ganz bewußt die altmodische Schreibweise gewählt, sie wirkt auf mich einfach künstlerischer. Und mit Kunst hat die Photographie mehr zu tun als mit simplem Knipsen.

Angefangen hat meine Galerie in der näheren Umgebung: in der Gartenstadt Flensburg, im Stiftungsland Schäferhaus, dem Hafen- und Stadtgebiet. Mittlerweile beschränken sich meine Photos aber nicht mehr nur auf Flensburg und Umgebung – schauen Sie einfach in die Galerie und entdecken Sie meine Sicht der Dinge. Danken möchte ich Ralfonso für seine Fotoschule, ich habe dort sehr viele Tipps und Anregungen gefunden.

Über mich

Meine erste eigene Kamera kaufte ich mir im Februar 2000, damals war es eine Nikon F70. Ich knipste mehr oder weniger gekonnt ein oder zwei Jahre damit herum, dann verschwand sie im Schrank.

Mitte 2004 schaffte ich mir dann eine digitale Spiegelreflex an, meine Wahl fiel auf die D70 von Nikon, die im Frühjahr 2004 neu erschienen war. Warum Nikon? Ganz einfach, ich hatte nur das Geld für den Body und konnte so das Objektiv meiner “alten” F70 weiternutzen.

Mehrere Jahre photographierte ich auf Sportveranstaltungen (Kampfsport), kaufte mir das eine oder andere Objektiv dazu und war sonst noch nicht weiter dem Photo-Virus erlegen.

2007 dann ging ich eines Nachmittags spontan auf Phototour in die nähere Umgebung. Nach fünf Stunden rief mich meine Frau auf meinem Handy an und fragte, ob ich noch am Leben sei – ich hatte die Zeit völlig vergessen… Die Ausbeute des Ausflugs war eine randvolle 1GB-Karte! Es folgten mehrere Abende, an denen ich mit meinen Photos und meiner Bildbearbeitung herumspielte. Die Ergebnisse sind in meiner Galerie zu bewundern.

Mittlerweile kamen mehrere Objektive dazu (ich bin süchtig nach Lichtstärke – wenn die nur nicht so teuer wären…), ein Stativ ist nun auch vorhanden.

2011 dann meine neueste Errungenschaft – eine neue Kamera, die D300s.

2015 kam dan auch nicht zuletzt wegen der vielen Sportphotos eine Nikon D3 dazu.

Nur die Zeit für Phototouren, die fehlt mich noch immer leider viel zu oft.

Meine Ausrüstung

Nikon D3
Nikon D300s/MB-D10
Nikon D70
Nikon F70
Nikkor AF ED 80-200/2.8 D IF
Tamron SP AF 90/2.8 Di Macro
Nikkor AF 50/1.8 D
Nikkor AF 28-80/3.5-5.6 D
Nikkor AF-S VR DX 16-85mm 3.5-5.6G ED
Sigma 28-105/2.8-4.0
Tamron 80-210/4.5-5.6
Blitz Metz mecablitz58-AF2N
Blitz Sigma EF500 DG SuperII
Blitz Nikon Speedlight SB-25
Sandisk 1GB ExtremeIII, Sandisk 1GB UltraII, Sandisk Extreme 8GB, Sandisk 8GB SHDC, SanDisk Extreme Pro SDHC 32GB, SanDisk Extreme Pro CompactFlash 32GB

Stativ Giottos GB2130 mit MH-5001 3D-Neigekopf
Fototasche Tamrac Pro8
Fotorucksack Tamrac Expedition 7x

Grafiktablett Wacom Bamboo One

Copyright
Sämtliche Rechte an den Fotos in der Galerie liegen bei mir. Eine unerlaubte Nutzung ist untersagt.