Museumshafen und Schifffahrts-museum 29/06/13

Der Museumshafen Flensburg liegt in unmittelbarer Nähe zum Schifffahrtsmuseum und der Flensburger Museumswerft in der Flensburger Altstadt. Die Anlage des Museumshafens besteht aus der Steganlage, dem Bohlwerk, der darauf befindlichen Wachhütte, der Rekonstruktion des historischen Hafenkrans von 1726 zum Setzen oder Ziehen von Masten und Stengen und dem Hafen für offene Fischerboote, dem Lüttfischerhafen.

Das Schifffahrtsmuseum Flensburg ist ein 1979 gegründeter Zweigbetrieb des Städtischen Museums, der 1984 im ehemaligen Zollpackhaus an der Schiffbrücke als Höhepunkt der 700-Jahr-Feier der Stadt eingeweiht wurde; es zeigt die Stadtgeschichte mit einem Überblick über die Seefahrttradition Flensburgs neben dem ehemaligen Liegeplatz der Segelschiffe und des 1908 gebauten Salondampfers Alexandra, der nun vom „Verein Museumshafen“ mit seinen historischen Segelschiffen und einer nachgebauten Segelschiffswerft wieder zum Leben erweckt ist.
Diashow starten
_DSC8295
_DSC8310
_DSC8311
_DSC8318
_DSC8319
_DSC8321
_DSC8332
_DSC8432
_DSC8434
_DSC8436

Neue Photos